Am 31.01.2020 fand bei uns in der Turnhalle der jährliche Tischtennis-Rundlauf der 3. und 4. Klassen statt. Ein großer Dank geht hierbei an den SV Hoogstede (und insbesondere an die Koordinatorin Simona Alferink und ihr Team), die diese Aktion mit viel Herzblut und Begeisterung jedes Jahr wieder auf die Beine stellen. Dafür werden früh morgens schon Tischtennisplatten von Hoogstede nach Osterwald gebracht und in der Halle aufgebaut.

Dank Arne Wolts gab es dieses Jahr für die Spieler eine Besonderheit: Arne durfte mit Hilfe seiner Familie (Danke!) schon ein paar Wochen vorher Tischtennisplatten abholen und in unserer Halle deponieren. So wurde im Vorfeld sowohl im Sportunterricht als auch in vielen Hofpausen (in den Pausen unter der Leitung von Arne und mit Unterstützung von Musik) fleißig trainiert. Dieses Angebot von Arne stieß bei den Schülern und Schülerinnen auf große Begeisterung. Der Schulhof war dadurch in den Pausen sichtlich leerer.

Das Turnier selbst startete mit einem Spalier für unsere Lehramtsanwärterin Frau Thomsen, die an diesem Tag ihren Geburtstag feierte. Wer unseren langgezogenen Flur direkt vor der Halle und dessen Akustik kennt, kann sich vorstellen, dass sie ein sehr lautstarkes Geburtstagsständchen erhielt. 🙂

 

Während des Turniers sorgte die 4. Klasse mit ihren selbstgebastelten Pompoms und Schildern für eine gute Stimmung. Angefeuert wurden folgende Teams (für die kreativen Wortschöpfungen sind die Kinder selbst verantwortlich. 🙂

 

 

 

 

 

Klasse 3: Tischtenniskicker, Team Offline-Kinder und  Melonen Crew

Klasse 4: die wilden Hühner, die wilden Jaguars, die #horseclub girls, die Unschlagbaren und die Tischtennisspieler

Nach vielen, schweißtreibenden und spannenden Spielen stand fest, dass sich das Team Offline-Kinder und die Unschlagbaren für den Regionalentscheid in Hoogstede qualifiziert hatten.

Der Regionalentscheid musste aufgrund der aktuellen Lage (Corona-Krise) abgesagt werden. Schade … aber Sicherheit und Gesundheit gehen vor.