Am Samstag, den 27.08.2022 wurden an unserer Schule 16 Erstklässler eingeschult. 😊
Die Feier fand auf dem Schulhof statt.
Am Eingang zum Schulhof wurde der Programm-Zettel verteilt.
Von da sah man schon die schöne Dekoration des Schulhofs!
Eine kleine Stellwand mit der Aufschrift „Meine Einschulung“ lud direkt zu einem Einzelfoto ein.
Ein Banner „Herzlich willkommen Klasse 1“ hing über dem Schuleingang. Und auch eine Leinwand mit den Händen der Erstklässler war aufgebaut. Diese hatten sie beim Schnuppertag erstellt.

Zwischen dem Schulgebäude und den Bäumen auf dem Schulhof wehten bunte Wimpel-Girlanden.
Jedes Schulkind hatte ein paar liebe Menschen mit dabei – und natürlich die Schultasche und die große Schultüte, deren Inhalt noch geheim war.

 

 

Es war ein abwechslungsreiches Programm, das zwei Kinder der Klasse 4 moderierten. Zunächst begrüßte Frau Vennegeerts als Schulleiterin alle Kinder und ihre Gäste.

Klasse 2 zeigte den Sketch „Leicht oder Schwer“ und zauberte damit vielen Kindern und Erwachsenen ein Lächeln ins Gesicht. Im Anschluss erhielt jedes Kind von den Zweitklässlern ein individuelles Lesezeichen mit Namen.

Die Kinder der Klasse 3 begrüßten die Erstklässler mit dem Schultüten-Rap und überreichten ihnen am Ende eine kleine Schultüte mit vielen Kleinigkeiten.

Klasse 4 führte die Geschichte „Der Grüffelo“ vor und überreichte jedem Kind einen Schmunzelstein, der einen auch in schwierigen Situationen zum Schmunzeln bringt.

Zwischendurch stellten sich alle Erwachsenen des Teams und der Schulelternrat vor.

Anschließend ging es in die Schule zur 1. Schulstunde! Die hatte den Kindern auch sehr gut gefallen, dass konnte man den Gesichtern entnehmen als sie aus der Schule kamen. Es folgte noch ein Klassenfoto im Außenklassenzimmer. Danach gingen alle fröhlich nach Hause!

 

Das Programm endete mit einer Überraschung, die auch nicht auf dem Programmzettel stand.
Die erste Klasse pflanzte zusammen mit Frau Wannscheer einen Baum vor dem Schulgebäude.