Am Samstag, 04.09.2021 wurden an unserer Schule 13 Erstkl√§ssler eingeschult. ūüėä
Die Feier fand auf dem Schulhof statt.
Am Eingang zum Schulhof wurde die 3G-Regel kontrolliert, wurden Hände desinfiziert und der Programm-Zettel verteilt.
Von da sah man schon die schöne Dekoration des Schulhofs!
Eine kleine Stellwand mit der Aufschrift „Meine Einschulung“ lud direkt zu einem Einzelfoto ein.
Auf Leinw√§nden winkten einem H√§nde entgegen von allen Kindern und Erwachsenen der Schule, um die Erstkl√§ssler zu begr√ľ√üen.
Ein Banner „Herzlich willkommen Klasse 1“ hing √ľber dem Schuleingang. Und auch eine Leinwand mit den H√§nden der Erstkl√§ssler war aufgebaut. Diese hatten sie beim Schnuppertag erstellt.

Zwischen dem Schulgebäude und den Bäumen auf dem Schulhof wehten bunte Wimpel-Girlanden.
Jedes Schulkind hatte bis zu 4 liebe Menschen mit dabei – und nat√ľrlich die Schultasche und die gro√üe Schult√ľte, deren Inhalt noch geheim war.

Stellvertretend f√ľr die Klassen 2 bis 4 waren jeweils 2 Kinder anwesend, die etwas vorf√ľhrten und auch ein kleines Geschenk √ľberreichten.

Es war ein abwechslungsreiches Programm, das 2 Kinder der Klasse 4 moderierten. Zun√§chst begr√ľ√üte Frau Vennegeerts als Schulleiterin alle Kinder und ihre G√§ste.

Die Erstklässler erfuhren von Klasse 2 was passiert, wenn der Löwe in die Schule geht und erhielten ein Lesezeichen.
Die beiden Kinder der Klasse 3 kamen als Clowns auf die B√ľhne und spielten den Sketch „Das Glas Wasser“.

Dann verteilten sie an die Kinder der Klasse 1 je eine Karte, die gestaltet war wie ein Clownskopf und auf deren R√ľckseite gute W√ľnsche standen.

Klasse 4 erz√§hlte die Geschichte „Der Ernst des Lebens“ und √ľberreichte jedem Kind einen Schmunzelstein, der einen auch in schwierigen Situationen zum Schmunzeln bringt.

Frau Sumbeck, Leiterin des Schulchors, hatte einen Videobeitrag erstellt, in dem Kinder der Klassen 2 bis 4 die Erstkl√§ssler/Innen mit einem coolen Trommelauftritt begr√ľ√üen.

Zwischendurch stellten sich alle Erwachsenen des Teams und der Schulelternrat vor. Auch hier gab es ein Geschenk: eine tolle Kerze mit dem Aufdruck „Einschulung“.

Das Programm endete mit einer √úberraschung, die auch nicht auf dem Programmzettel stand.
Jedes Schulkind erhielt einen mit Helium gef√ľllten Luftballon, an dem eine Adresskarte hing. Gemeinsam mit der Klassenlehrerin Frau Schubert wurde der Countdown gez√§hlt und die Ballons stiegen zeitgleich in den Himmel. Wessen Ballon wird wohl gefunden, wer erh√§lt seine Postkarte zur√ľck? Wir sind gespannt!

Anschließend ging es in die Schule zur 1. Schulstunde! Die hatte den Kindern auch sehr gut gefallen, dass konnte man den Gesichtern entnehmen als sie aus der Schule kamen. Es folgte noch ein Klassenfoto im Außenklassenzimmer. Danach gingen alle fröhlich nach Hause!

 

 

 

 

 

 

 

 

Hier konnten die Kinder mit ihrer Familie zusammen ein

Erinnerungsbild machen.

 

 

Die Kinder aus den Klassen 2, 3 und 4 bereiten sich auf ihren Auftritt vor.

 

 

Mailin und Finn aus Klasse 4 f√ľhrten die Kinder und Eltern¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬† Die Clowns Paula und Phil aus Klasse 3 zeigten den Kindern und Eltern

als Moderatoren durch das Programm. Clara und Fenna                       einen Zaubertrick, der so manchen zum schmunzeln brachte.

erz√§hlen die Geschichte vom „Ernst des Lebens“.

 

 

Hier erzählen Ida und Lenn was ein Löwe macht, wenn er in die Schule kommt.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Die Erstkl√§ssler konnten an diesem Tag in ihrer ersten Schulstunde auch schon ihren Klassenraum, die Mitsch√ľler und Frau Schubert (ihre Klassenlehrerin) kennelernen.

 

 

Vielen Dank an dieser Stelle an die Elternvertreterinnen der Klasse 2, die sich um den Aufbau, die Technik, die Dekoration, die „coronakonforme“ Abwicklung und das Fotografieren k√ľmmerten.

Wir w√ľnschen den Erstkl√§sslern einen tollen Start ins Schulleben und allen anderen Kindern der Grundschule einen guten Start ins neue Schuljahr 2021/22. ūüėä