Sport und Schwimmen zu Hause

Da wir sehr viele sportbegeisterte Schüler haben und zur Zeit nicht zusammen Sport treiben dürfen, gibt es für die Tage des Homeschoolings zur Zeit vielfältige Bewegungsanregungen zu Hause. In den letzten Wochen hat Frau Treustedt jede Woche Briefe mit Ideen an unsere Schüler geschickt. Je nach Klassenstufe waren sie in verschiedene Schwierigkeitsstufen eingeteilt. Inzwischen hat sie viele, schöne Fotos erhalten, die beweisen, dass man sogar das Schwimmen zu Hause üben kann.

Danke, insbesondere auch an die Eltern, die den Kindern den Sportunterricht zu Hause ermöglichen und sie dabei unterstützen.  🙂

Sport im Team

Für den eigenen Hund gibt es zum Glück keine 2m-Abstandspflicht beim Sportunterricht. 😉

 

Flott unterwegs auf Inlinern 🙂

 

Schwimmunterricht in der Küche – wer hätte das gedacht …

 

 

Tauchunterricht in der Salatschüssel 🙂

 

 

 

Training erfolgreich absolviert. 🙂

 

Tauchunterricht auf Stühlen und in der Salatschüssel

Brustschwimmtraining auf dem Wohnzimmertisch

Jonglieren will gekonnt sein 🙂

 

 

 

Fitnesstraining im Wohnzimmer:

sportlicher Ausgleich zum Homeschooling –

ein gutes Rezept für erfolgreiches Lernen 🙂

 

 

 

 

 

 

Ab sofort gibt es die Sportaufgaben auf dem schuleigenen Padlet. 🙂